ACHTUNG: JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Einige Elemente der Seite werden deshalb möglicherweise nicht korrekt angezeigt.
Übung 4: Die STOP-Methode

Eine Möglichkeit, im Alltag immer wieder kurz innezuhalten, ist die sogenannte STOP-Methode.
STOP steht hier für:

Stop Take a breath, Observe, Proceed"

Auf Deutsch: Stopp, Atemholen, Beobachten, Weitermachen.

Diese Übung dient dazu, immer wieder kurz den täglichen Trott zu unterbrechen und sich darüber klar zu werden, was gerade geschieht. stop figur web

  • Was macht mein Atem?
  • Was tue ich gerade?
  • Welche Gedanken gehen mir durch den Kopf?
  • Bin ich bei der Sache, oder fliege ich mit "Autopilot"?
  • Wie fühle ich mich in diesem Moment?

Ein wichtiges Ziel dabei ist, für kurze Zeit aus unserem System von Bewertungen, Interpretationen und Vorurteilen auszubrechen und einen klaren, unvoreingenommenen Blick auf das zu werfen, was gerade geschieht.
Wir können dann zum Beispiel erkennen, wenn sich gerade mal wieder eine Gedankenlawine auf den Weg macht, an deren Ende Katastrophengedanken, Angst und Verzweiflung stehen.
Oder wir bemerken, dass wir auf einen anderen Menschen unangemessen reagieren, weil wir voreingenommene Annahmen treffen, seine Handlungen interpretieren und bewerten, ohne darauf zu achten, was er uns wirklich sagen will.

Oft läuft unser Leben wie von einem Autopiloten gesteuert ab. Durch Achtsamkeit können wir die Kontrolle über unser Leben wiedergewinnen! Je häufiger wir es schaffen, unseren Autopiloten auszuschalten und zu erkennen, was wirklich passiert, umso besser. Um das zu erreichen, sind sowohl die formellen Übungen aber genauso die informellen Übungen, wie zum Beispiel diese STOP-Übung hilfreich.

 

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch Achtsamkeit kann man lernen!: Wie Sie durch Achtsamkeit glücklicher und gesünder werden!http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=httpwwwzebrab-21&l=as2&o=3&a=3864270472 von Alexander Stern.
Sie dürfen gerne von Ihrer Website, aus einem Forum o. ä. auf diesen Artikel oder auf unsere Site verlinken.

Pin It

Overall Rating (1)

5 out of 5 stars

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 / 1000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 10-1000 Zeichen lang sein
https://gefuehlundverstand.de/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=88694&tmpl=component
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

  • Gast - Gustav54

    Melden
    Rated 5 out of 5 stars

    Schöne Beschreibung und eine gute Übung, um den "Autopiloten" ab und zu mal auszuschalten. Es erfordert jedoch ein bisschen Durchhaltevermögen, weil es doch oft viel einfacher ist, im alten Trott immer weiterzumachen ;)

Depressionen

banner depressionen amazonDepressionen - erkennen - verstehen - überwinden

Der Bestseller bei Amazon.

 

Selbstbewusstsein

banner selbstbewusstsein amazonSelbstbewusstsein kann man lernen!

Mit diesem Buch funktioniert es garantiert.

Alexander Stern - Bücher

Hier finden Sie die Bücher von Alexander Stern:
 
Zum Seitenanfang