ACHTUNG: JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Einige Elemente der Seite werden deshalb möglicherweise nicht korrekt angezeigt.
Liste aller bekannten Phobien

Grundsätzlich kann man sagen, dass es kaum eine Phobie gibt, die es nicht gibt. Wer sich näher mit diesem Thema beschäftigt, stößt auf die erstaunlichsten Krankheitsbilder, von denen die Angst vor Knöpfen oder die Angst vor Füßen noch nicht zu den ungewöhnlichsten Phobien zählen!dunkel angst pb 250

Generell kann man durch die Formel lateinisches/griechisches Nomen + „phobie“ einen Namen für jede erdenkliche Phobie erzeugen. Manche Webseiten machen sich einen Spaß daraus, indem sie kleine Programme anbieten, mit denen man den Namen jeder erdenklichen Phobie erzeugen kann.

Doch auch, wenn man den Spaß beiseite lässt, gibt es eine erstaunlich lange Liste von Phobien, die in der medizinischen Literatur erwähnt werden. Manche erscheinen nachvollziehbar und verständlich wie zum Beispiel die Angst vor Krankheiten oder Unfällen. Andere sind auf den ersten Blick sehr ungewöhnlich und wohl nur mit der ganz persönlichen Lebensgeschichte der Betroffenen zu erklären. Die folgende Liste beinhaltet die Phobien, die in Berichten von Patienten und Ärzten am häufigsten genannt werden. In allen Fällen handelt es sich um Ängste, die weit über das normale Maß hinausgehen.

A

  • Abortphobie: Angst vor einer Fehlgeburt
  • Achluophobie: Angst vor Dunkelheit
  • Acrophobie: siehe Akrophobie
  • Aelurophobie / Ailurophobie: Angst vor Katzen
  • Agoraphobie: Angst vor weiten Plätzen, Reisen und/oder Menschenansammlungen
  • Aichmophobie:Angst vor spitzen oder scharfen Gegenständen
  • AIDS-Phobie: Angst vor einer HIV-Infektion
  • Akarophobie: Angst vor Insektenstichen/stechenden Insekten oder Infektion durch Milben und Zecken
  • AkrophobieAngst vor Höhe und Tiefe
  • Altophobiesiehe Akrophobie
  • Amaxophobie: Angst vor dem Autofahren
  • Anthophobie: Angst vor Blumen
  • Androphobie: Angst vor Männern
  • Anthropophobie: Angst vor Menschen und der Gesellschaft
  • Aphephosmophobie: Berührungsangst (Angst vor Berührung durch andere Lebewesen)
  • Aquaphobie: Angst vor Wasser (nicht zu verwechseln mit Hydrophobie)
  • Arachnophobie: Angst vor Spinnen
  • Arbeitsplatzphobie: Angst vor dem eigenen Arbeitsplatz
  • Arztphobie: Angst vor Ärzten
  • Autophobie: Angst davor, alleine zu sein oder auf sich alleine gestellt zu sein. Auch: Angst vor sich selbst
  • Aviophobie: Angst vor dem Fliegen, vor Flugreisen

B

  • Bacillophobie: Angst vor Mikroben
  • Bacteriophobie: Angst vor Bakterien
  • Berührungsangst: Angst vor Körperkontakt

C

  • Caino(to)phobie: Angst vor Neuerungen, Veränderungen (siehe auch: Neophobie
  • Cancerophobie: siehe Karzinophobie
  • Chiraptophobie: Angst davor, berührt zu werden
  • Cleisiophobie: Angst in und vor geschlossenen Räumen
  • Coitophobie: Angst vor Geschlechtsverkehr
  • Contreltophobie: Angst vor sexuellem Missbrauch
  • Coprophobie: Angst vor Exkrementen
  • Coulrophobie: Angst vor Clowns

D

  • Demophobie: Angst vor Menschenmassen und überfüllten Plätzen
  • Dentophobie: Angst vor dem Zahnarzt, vor Zahnbehandlungen
  • Dysmorphophobie: Angst vor Entstellung

E

  • Emetophobie: Angst vor dem Erbrechen, vor Erbrochenem
  • Erythrophobie: Angst vor dem Erröten

G

  • Gelotophobie: Angst vor dem Lachen bzw. davor, ausgelacht zu werden
  • Gephyrophobie: Angst vor dem Überqueren von Brücken
  • Gerontophobie: Angst vor dem Alter, vor alten Menschen
  • Gravidophobie: Angst vor Schwangerschaft
  • Gynophobie: siehe Gynäkophobie
  • Gynäkophobie: Angst vor Frauen (siehe auch: Misogynie)

H

  • Haematophobie: Angst vor Blut
  • Halitophobie: Angst vor Mundgeruch
  • Haphephobie: Angst vor Berührungen
  • Haptophobie: Angst sich anzustecken (z. B. durch Berührung)
  • Herpetophobie: Angst vor Eidechsen, vor Reptilien, vor kriechenden oder krabbelnden Tieren
  • Heterophobie: Keine Angsterkrankung, sondern Abneigung gegenüber Randgruppen und Minderheiten
  • Herzphobie: Angst vor Herzerkrankungen
  • Homophobie: Keine Angsterkrankung, sondern Synonym für Schwulen- und/oder Lesbenfeindlichkeit
  • Hoplophobie: Angst vor Feuerwaffen
  • Hydrophobie: Angst vor Trinken von Wasser (kann ein Symptom von Tollwut sein!)

K

  • Kanzerophobie: Angst vor Krebs
  • Kardiophobie: Angst vor Herzerkrankungen
  • Karzinophobie: Angst vor Krebs
  • Klaustrophobie: Angst vor bzw. in engen Räumen
  • Kopophobie: Angst vor Müdigkeit
  • Kynophobie Angst vor Hunden oder hundeähnlichen Tieren

L

  • Logophobie: Angst vor dem Sprechen

M

  • Methatesiophobie: Angst vor Veränderung oder Erfolg
  • Misophobie: siehe Mysophobie
  • Molysmophobie: siehe Mysophobie
  • Mysophobie: Angst vor Schmutz oder Ansteckung

N

  • Nekrophobie: Angst vor Toten und vor Dingen, die mit dem Tod zu tun haben
  • Neophobie: Angst vor Neuerungen
  • Nomophobie: Angst davor, kein Mobiltelefon zur Verfügung zu haben oder kein „Netz“ zu haben oder „offline“ zu sein.
  • Nosophobie: Angst davor, krank zu werden
  • Nyktophobie: Angst vor der Dunkelheit (auch Achluophobie)

O

  • Ochlophobie: Angst vor Menschenmengen
  • Odontophobie: Angst vor Zähnen oder Zahnarztbehandlungen
  • Odynophobie: Angst vor Schmerzen (auch: Agliophobie)
  • Ornithophobie: Angst vor Vögeln

P

  • Parasitophobie: Angst vor Parasiten
  • Paraskavedekatriaphobie: Angst vor Freitag, dem 13.
  • Phobophobie: Angst vor Angst
  • Phonophobie: Angst / Überempfindlichkeit gegenüber (bestimmten) Geräuschen
  • Photophobie: Angst vor Licht

R

  • Radiophobie: Angst vor Strahlung, z. B. vor Röntgenstrahlen

S

  • Scholionophobie: Angst vor der Schule / Schulangst
  • Schulphobie: siehe: Scholionophobie
  • Schwangerschaftsphobie: Schwangerschaft
  • Sitophobie/Sitiophobie Angst vor Nahrung, Nahrungsverweigerung
  • SozialePhobie(Soziophobie): Angst vor Menschen im Allgemeinen, insbesondere davor; in sozialen Situationen negativ bewertet zu werden

T

  • Taphephobie(Taphophobie): Angst vor Friedhöfen oder davor, lebendig begraben zu werden
  • Tetraphobie: Angst vor der Zahl Vier
  • Tierphobie: Angst vor Tieren
  • Triskaidekaphobie(Tridecaphobie): Angst vor der Zahl Dreizehn
  • Trypanophobie: Angst vor Injektionen, vor Spritzen

V

  • Vaccinophobie: Angst vor Impfungen

X

  • Xenophobie: Keine Angsterkrankung, sondern Synonym von Fremdenfeindlichkeit

Z

  • Zoophobie: Angst vor Tieren

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch Das große Angstbuch: Angst & Panik verstehen und überwindenhttp://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=httpwwwzebrab-21&l=as2&o=3&a=3864270480 von Alexander Stern.
Sie dürfen gerne von Ihrer Website, aus einem Forum o. ä. auf diesen Beitrag oder auf unsere Site verlinken.

Pin It

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 / 1000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 10-1000 Zeichen lang sein
https://gefuehlundverstand.de/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=89498&tmpl=component
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
  • Keine Kommentare gefunden

Depressionen

banner depressionen amazonDepressionen - erkennen - verstehen - überwinden

Der Bestseller bei Amazon.

 

Selbstbewusstsein

banner selbstbewusstsein amazonSelbstbewusstsein kann man lernen!

Mit diesem Buch funktioniert es garantiert.

Alexander Stern - Bücher

Hier finden Sie die Bücher von Alexander Stern:
 
Zum Seitenanfang